Dzukijos Nationalpark

Naturdenkmäler von Litauen.Cepkeliai Naturschutzgebiet.Litauen Natur

Cepkeliai Sumpfgebiet ist das größte Sumpf im Land. Es hat einige kleine Relikt Seen, Inseln, bleibt der Continental Dünen, Wald,Taiga , erstaunliche Vielfalt von Fauna und Flora. Cepkeliai Sumpf erstreckt sich über 5,9 Hektar. Es gibt etwa achtzig Inseln und Inselchen in ihm. Die größten Populationen von litauischen Auerhahn, Kräne, Doppelschnepfe, leben Eulen in der Reserve von 11, 2 Hektar. Hier finden Sie auch schwarze Hähne und Schwarzstörche treffen können! Dies ist einer der wenigen Orte, wo man Wölfe und Luchse, Elche und viele, die hier zu ernähren während der Winterzeit finden.

Cepkeliai Naturschutzgebiet wird von litauischen regierung geschützt. Daher menschliche Aktivitäten besonders hier beschränkt. Die einzige Ausnahme ist für die Bewohner des benachbarten dorfe.
Cepkeliai Naturschutzgebiet ist in Dzukija Nationalpark Litauen . Es bietet mehrere Wanderwege mit wunder standpunkte. Cepkeliai ist nur 7 – 8 kilometer von Ferienvilla Dzukijos uoga.

 

Litauischen Flüssen im Dzukija Nationalpark

Ula Fluss – einer der schönsten Flüssen in Litauen. Sandige Ränder, Kiefer, wunderbare Aufschlüsse und der immer laufende Strom des Flusses wird viele schöne Momente bringen.
Während letzen Jahrzehnten hat sich der Fluss sehr geändert: schmutzige Plätze am Ränder wurden gesaubert und wurden Campingplätze eingerichtet. So passt Ula für großen als auch kleinen Liebhaber von Wassertourismus

Merkys Fluss. Kanufahren in Litauen.Leise fließen von Merkys passt zum ruhigen Rudern für Liebhaber und Familien Erholung Enthusiasten.Dieser Fluss ist von wunderschönen Wäldern umgeben. Hier finden Sie auch verschiedene Campingplätze am Ufer des Flusses.Merkys Fluss ist ein idealer Ort für Familien-Kanu.

Gruda Fluss.Gruda ist ein gewundener fluss mit wunderbar  Aufschlüssen und Brücken.  Empfohlen nur auf hohen Gewässern und nur für erfahrene Kanuten.

 

Die Seen des Dzukija Nationalpark im Litauen

Im Dzūkija Nationalpark Litauen gibt es 48 Seen. Manche mit sandigen Ränder und kleinen Sonnenbadplätzen der Wälder bieten sich baden, andere sind wegen ihren Entfernungen, Natur, Landschaften interessant. Ferienvilla Dzukijos uoga ist nur in einige Kilometer weit von Trikampis See. Hier kann man selten jemanden treffen.Also, in den meisten Fällen werden Sie der einzige Urlauber am diesen See!

Ethnographische Dörfer im Dzukija Nationalpark

Die Windungen der Geschichte und Lebensweise geholfen das Land der Dzukija, authentische Fachwerkdörfer und an einigen Stellen unberührte Natur sparen

Virsurodukis ist eines dieser Dörfer, wo Sie finden unser Ferienwohnung Dzukijos uoga.There leben nur drei ständige Einwohner in diese village.Virsurodukis nur kommt, um im Sommer zu leben, wenn das Wetter schöner und wärmer, und wenn Pilze und Beeren sammeln Saison beginnt.

Im Puvociai können Sie die Spuren der Menschen, die in der Steinzeit lebten hier zu erkunden. Es gibt viele alte Häuser mit traditionellen Dekorationen; hier finden Sie eine große Übersicht Turm zu finden. Der nächste Reflexion der Zivilisation in Puvociai ist der einzige Lebensmittelgeschäft mit einer Menge von Waren, die auf nicht so viele Regale gestellt werden.

Marcinkonys ist das größte Dorf in der ganzen Dzukija Nationalpark.In 1637 wurde es in den schriftlichen sourses zum ersten Mal erwähnt. Das Dorf empfängt Sie mit einem Holz Simon und Judas Thaddäus Kirche, die im 19. Jahrhundert gebaut wurde, erwähnt. In Marcinkonys Sie Cepkeliai Naturschutzmuseum , Aklaezeris See, kontinentale “Hahn” Düne “. Zackagiris” und “Girinis” Tour Wege entlang Gruda Fluss laufen zu finden.Besucherzentrum des  Dzukija Nationalpark befindet sich auch hier.

Zervynos ist einer der am besten geschützten ethnographische Dörfer mit noch vorhandenen Schilfdächern, die durch den Fluss Ula befinden. Das Dorf ist berühmt für Dzūkija Holzkreuze, die mit weißen kleinen “Schürzen” beschichtet sind. Viele Menschen entpacken ihre Kanus in Zervynos Dorf und beginnen kanufahren  in der Ula Fluss. Für weitere Informationen: http://lt.wikipedia.org/wiki/Zervynos

Musteika ist ein altes Dorf, auch die architektonische Denkmal der Nationalpark Dzukija. Dieses Dorf ist berühmt für Imkerei-Museum. Die alte Imkerei Weg mit vielen Höhlen windet sich durch Sümpfe und Moore. Es gibt sehr wenige Menschen, die das Glück, die ganze Pfad vorbei verwaltet. Der Grund ist sehr einfach – es gibt viel mehr Mücken auf dem Pfad.

Ferienvilla Dzukijos uoga- ihre Urlaubsfreude in der Natur des Dzukija Nationalpark Litauen!